Translate

Freitag, 24. Januar 2014

weihnachten

Weihnachten wird hier wie im vorherigen Post erwähnt am 25.12 gefeiert.
Angefangen hat dieser Tag mit einem großen Frühstücksbrunch mit der ganzen Familie.
Wir haben uns alle um 10 Uhr ins Wohnzimmer/Esszimmer begeben und gemeinsam groß gefrühstückt.
Anschließend haben wir die Bescherung gemacht, wir haben die Geschenke unserer Gasteltern ausgepackt. Ich habe ein paar Süßigkeiten bekommen wie einen Schoko-Santa-Claus, Candy Canes, Zucker-Ornamente. Außerdem eine hübsche verspiegelte Schmuckschatulle und in rosé-farben eine Kette und ein Armband.
Anschließend wurden die Secret Santa Geschenke aufgepackt und ich hab von meinem Hausschuhe von GAP bekommen und mich riiiesig drüber gefreut. Und mein Secret Santa hat sich auch verraten, es war Georgi ♥ Sie hat sogar meine Schuhgröße erraten ( ich hab sie gefragt ob sie meine Schuhgröße ausspioniert hat, sie meinte sie hat einfach mal auf gut glück gekauft).
All my beautiful Girls
Family ♥
von Maricruz
Kelli Jelli ♥
Dann sind wir wieder alle runter und haben uns fertig gemacht, ich hab in der Zeit angefangen meine Sachen zu packen, da abends zum großen Christmasdinner meine Eltern ankommen sollten und ich mit ihnen ins Apartment ziehen wollte.
Kelli hat mich auch gefragt ob ich ihr helfen mag "Strawberry-Santas" zu machen und das mach ich doch gern :) Und die waren sooo zuckersüß. Kelli hat mir gezeigt wie man eins macht und dann hat auch schon ihr Handy geklingelt, da sie ein Mädchen vom Flughafen abholen musste und bis sie zurück kam hab ich alle schon fertig gehabt.
Anschließend hab auch ich mich fertig gemacht und hab mit meinem Vater ab und zu geschrieben.
Die hatten allerdings ein großes Problem: sie sind zwar in LA angekommen, konnten aber das Shuttleservice nicht finden. Und damit nicht her kommen, sie konnten keinen Anrufen und hatten fast kein Wifi empfang. Also hab ich versucht sie anzurufen. Das hat alles nichts gebracht und ich bin fast ausgerastet. Ich hab mir so große Sorgen gemacht.
Aber sie sind dann doch noch irgendwie her gekommen und ich hab mich so gefreut sie wieder zusehen.
Die waren aber vom langen Flug ganz schön geschafft und wollten eigentlich nur noch Essen und Schlafen. Gottseidank war aber genau dann auch das Essen fertig. Und meine Familie hat sich mal wieder selbst übertroffen, es gab Turkey, Ham, Beef, Lobster, Mashed Potatoes, Cranberry Sauce, Salate, Nudeln, und und und. Es war so unglaublich gut!
Es war unheimlich lustig mit meinen Eltern, da ich alles übersetzen musste, was auch sehr anstrengend war.
Wir sind dann auch recht bald schon gegangen da meine Eltern einfach nur fertig waren, Richard hat uns dann noch nach hause gefahren. ♥
Strawberry Santas
Meine Mädels mit Nooch ♥
Nachtisch ♥
Richie ♥ (sieht man wie braun ich geworden bin?!)

Keine Kommentare:

Kommentar posten