Translate

Freitag, 23. November 2018

Update über das Leben - Verliebt, Verlobt und bald Verheiratet

Hallo ihr Lieben,

Wow! Ich habe wirklich schon lange nichts mehr hier geschrieben!

Der Blog ist um ehrlich zu sein etwas in Vergessenheit geraten, unter anderem, weil ich nicht mehr im Ausland war und er nun mal dafür da war.

Nach meinem Auslandssemester in den USA und England ist auch fürs erste nichts mehr in der Richtung geplant, zumindest nichts in naher Zukunft.

Aber was ist in der Zwischenzeit passiert? 
Mein letzter Post hat damit geendet das ich zurück nach Deutschland gefahren bin.
Zeitgleich habe ich mit meinem damals noch Freund telefoniert der meinte das er nach Deutschland ziehen wird, da wir keine Fernbeziehung mehr haben wollten. Und einen Monat später ist er zu Besuch gekommen (September 2017) und hat seinen Rückflug nicht genommen, sondern ist bei mir eingezogen. Das hat sogar überraschend einfach geklappt.
Am nächsten Tag sind wir zum Amt und haben Ihn als neuer Einwohner gemeldet und die Jobsuche begann. Während ich wieder zur Uni musste (zum Glück nur 2x die Woche) habe ich für Ihn Bewerbungen geschrieben, da er ja kein Deutsch konnte. Gleichzeitig mussten wir zu sämtlichen Ämtern und Ihn überall anmelden, Versicherungen abschließen und co.
Ich muss sagen manche Ämter waren total offensichtlich rassistisch ihm gegenüber was ich doch sehr erschreckend finde. Er hat allerdings schnell einen Job gefunden und begann am 1 Oktober 2017 zu arbeiten.  Gleichzeitig kauften wir noch ein weiteres Auto damit er zur Arbeit kam. Ich habe in der Zwischenzeit gelernt, meine Bachelorthesis geschrieben und versucht alles unter einen Hut zu bringen.

Ebenso hat meine Schwester geheiratet!

Im Dezember 2017 haben wir uns einen großen Wunsch erfüllt und wir haben uns einen Hund gekauft! Ein kleiner Zwergspitz namens Sammy ist bei uns eingezogen ♥Ebenso haben uns meinem Freund seine Mutter und ihr Freund zu Weihnachten besucht und wir hatten ein paar schöne Tage mit ihnen. 

Ich habe im Februar meine Bachelorthesis abgegeben, konnte allerdings nicht meine Chinesisch Prüfung schreiben und war deshalb noch ein weiteres Semester an der Hochschule eingeschrieben. Trotzdem sind wir direkt daraufhin nach Prag gefahren und haben dort eine Freundin besucht die dort ihr Auslandssemester gemacht hat und hatten ein schönes verlängertes Wochenende mit ihr. Gleichzeitig habe ich mich für ein Praktikum bei der Porsche AG im HR beworben und wurde auch genommen und habe dort ab dem 1 März ein Praktikum im Personalmanagement und Recruiting gemacht, was mir super gefallen hat und wobei ich so viel gelernt habe. Ebenso sind wir für ein Wochenende nach England mit dem Auto gefahren um dort meinem Freund seine letzten Sachen abzuholen die er im September nicht mitbringen konnte.




Im Mai waren meinem Freund seine Schwester und ihr Verlobter bei uns zu Besuch für eine Woche und mich hat Caique mit einem Heiratsantrag überrascht! Am 25 Mai 2018 haben wir uns verlobt ♥ 

 
Und seitdem sind wir fleißig am Hochzeit planen. Zum Thema einen nicht-deutschen Heiraten werde ich allerdings einen extra Blog Post verfassen, da es da so viel zu erzählen gibt und es sehr kompliziert ist. 

Gleichzeitig habe ich erfahren das ich im Januar 2019 eine OP am rechten Bein haben werde, da endlich der Grund für meine Hüft- und Knieschmerzen festgestellt wurde. Ich habe eine angeborene Unterschenkel-Rotation habe, aka mein Unterschenkelknochen ist um 15° nach innen verdreht. Daraufhin werde ich auch einige Wochen an Krücken laufen müssen. 

Da ich die Chinesisch Prüfung im Juli nicht bestanden habe, lerne ich noch immer Chinesisch und arbeite gleichzeitig wieder für meine Firma in England seit Januar 2018 nebenher. Ebenso arbeite ich seit Oktober für einen Lebensmitteldiscounter in Teilzeit. 

Unsere standesamtliche Hochzeit ist für März 2019 geplant in Deutschland, allerdings haben wir hierfür noch keinen Termin da wir noch auf Dokumente warten müssen und diese auch noch vom Oberlandesgericht akzeptiert werden müssen. 

Im April 2019 werden wir bis 2 Mai nach Brasilien fliegen. Hier werde ich einmal eine OP haben am 3 April, wovon ich mich den ganzen Monat mehr oder weniger erholen werde. Ebenso finden hier einige Termine mit unserer Hochzeitsplanerin statt, da unsere große Hochzeitsfeier in Brasilien im Februar 2020 stattfinden wird. Da wir nicht in Brasilien sein werden abgesehen von diesem einem Tag, haben wir eine Hochzeitsplanerin die alles für uns unternimmt, und wir ihr nur sagen müssen was wir wollen und Sie uns dann Vorschläge schickt. 

Die Hochzeit in Brasilien wird dann auch einiges kosten da wir ca. 180 Personen eingeladen haben, weshalb wir seit Juni schon fleißig am Sparen sind. 

Dadurch das wir nur am Sparen sind, fallen Urlaube als auch Ausflüge für uns flach. Wir waren allerdings im September in England da wir von meinen Eltern Flüge geschenkt bekommen haben und meinem Verlobten seine Mutter für 10 Tage besuchen wollten. 

Hier waren wir dann auch für ein paar Tage in Devon und haben dort Urlaub gemacht!


Am 1 Dezember werden mein Verlobter und ich nun eine Ernährungsumstellung anfangen damit wir für die Hochzeit richtig knackig aussehen ;) 

Ansonsten gibt es glaube ich gar nichts weiteres zu erzählen, aber erzählt mal mir, was ihr die letzten Monate alles gemacht habt und wie das Jahr 2018 für euch war? Falls euch Einzelheiten zwecks der Hochzeit interessieren lasst es mich auch wissen! 

Alles Liebe ♥
Padi

Keine Kommentare:

Kommentar posten